Moin!


Moin!

Die Gang bewacht mich. 🤣

Kommentare

  1. Du könntest ja verschwinden ohne Futter zu verteilen ...
    Moin ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Jens - Gangstastyle. Goldkette nicht vergessen ;) Moin.

    AntwortenLöschen
  3. Besonders in Richtung Zimmerwand ist die Absicherung massiv. ^^

    Moin :)

    AntwortenLöschen
  4. Ej die bewachen nur ihren Dosenöffner,warum wohl?

    AntwortenLöschen
  5. Moin Jens, Moin Wächterinnen und alle;)))

    AntwortenLöschen
  6. Bring ihnen bei, die Dosen selbst aufzumachen ... keine Stunde später bist Du obdachlos :-))

    AntwortenLöschen
  7. Mahlzeit Wächter-Gang, Mahlzeit Jens 😀😀😀

    AntwortenLöschen
  8. Moin, Miau und Gruß an alle Wächter, Bewachte und Mitlesende. Gute Besserung usw ist klar soweit. Wachkatzen kenne ich aus meiner Armeezeit. Wenn man Wache hatte und am Tor stand kam jeden Tag gegen 19:30 Uhr(Man konnte fst die Uhr danach stellen) eine Katze und strich dem draußen stehenden Posten um die Stiefel. Natürlich nicht ganz uneigennützig denn dann gab es die Wurstreste vom Abendbrot abzustauben. Soweit ich erfahren habe hat sie das noch mehrere Jahre lang gemacht. Gewohnheiten sterben eben sehr langsam aus...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen