Wischmop ist müde...


Wischmop ist müde...

Kommentare

  1. Hat auch ihre Arbeit gut gemacht....so wie der Fussboden glänzt😻

    AntwortenLöschen
  2. Konstatiere:
    Übertriebene Sauberkeit: Probleme oder traumatische Erfahrungen in der analen Phase.

    AntwortenLöschen
  3. Cal Vato Meine anale Phase ist noch nicht vorbei. ;)

    AntwortenLöschen
  4. André Baum
    Ich hab heute auch den Laubengang, KIüche und Diele feucht durchgewischt.
    Würde eins davon glänzen, hätte ich mich erschrocken!

    AntwortenLöschen
  5. Der Grund ist einfach. Ich laufe hier barfuß herum und habe keinen Bock, auf Krümel, Katzenstreu, Fluff usw. herumzulaufen.

    AntwortenLöschen
  6. Jens Unterkötter Ich laufe ganzjährig barfuss herum und kann mittlerweile an der Konsistenz zwischen den Zehen erkennen, in wessen Kotze ich getreten bin.
    Oder obs ein verlorener Köttel ist.

    AntwortenLöschen
  7. Ich leide nicht unter Zwangsstörungen... ich geniesse sie. :))))

    AntwortenLöschen
  8. Die Hitze macht einen auch fertig.Und dass Wumpi einen kühlen, sauberen Untergrund nutzt ist ja auch nachvollziehbar...

    AntwortenLöschen
  9. Uwe Seiler Unseren ists egal, Hauptsache: liegen.
    Momentan spüle und schleudere ich gegen Mittag drei (mehr gehen nicht in die Maschine) Katzenkotzteppiche bei 400 Umdrehungen und lege sie so feucht wie sie sind im Katzenzimmer aus.
    Die Fellnasen liegen und sitzen dann länger oder kürzer auf den kühlen Teppichen rum. Je nach Bedarf.
    Die alte Stella verbringt den ganzen Nachmittag neben oder auf den feuchten Teppichen.

    AntwortenLöschen
  10. Cal Vato Meine Nachbarn haben gestern ein wenig dumm geguckt (also mehr als sonst üblich) Aber ich hatte drei Sätze Bettwäsche gewaschen und diese dann am Fenster aufgehängt. Sonne scheint ja nicht direkt ins Fenster, aber die Verdunstungskühle war sehr schön. Man muss sich eben nur zu helfen wissen...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen