Moin!


Moin!

Auf Wumpi ist Verlass. Kein FrĂŒhstĂŒck ohne sie.

Kommentare

  1. Das ist doch kein FrĂŒhstĂŒck.....eher eine Zwischenmahlzeit! ^^ Buenas Jens & Katzen

    AntwortenLöschen
  2. F É R Die Wampe muss weg. Daher jetzt nur noch kleine Mahlzeiten. 6kg runter. 10-15 mĂŒssen noch. Ziel ist, nĂ€chsten Sommer wieder Wasserski fahren zu können ohne die Anlage zu beschĂ€digen. :)))))

    AntwortenLöschen
  3. Jens Unterkötter geht mir Ă€hnlich....in den letzten 4 Wochen 10 kg aber ca. 20 mĂŒssen noch fallen! #ausgrĂŒnden ^^

    AntwortenLöschen
  4. F É R Krass. Wie geht denn 10kg in 4 Wochen? Ich wĂŒrde das bei mir auch gerne abkĂŒrzen. Aber mein Körper reagiert extrem angepisst, wenn ich das Tempo anziehe.

    AntwortenLöschen
  5. Jens Unterkötter Stress.....alleine auf Arbeit fĂŒr 4 WBs verantwortlich und eine Mutter die vor 5 Wochen pflegebedĂŒrftig geworden ist! #papĂŒhhhh

    AntwortenLöschen
  6. F É R Ok, diese Möglichkeit fĂ€llt bei mir flach. Pass auf dich auf!

    AntwortenLöschen
  7. Dann wĂŒnsche ich mal geringen Appetit.

    Moin :)

    AntwortenLöschen
  8. Moin Mariechen-Wumpi, Moin Jens 😀😀😀

    AntwortenLöschen
  9. Moin Jens, Moin SchnittenwÀchterin und alle;)))

    AntwortenLöschen
  10. Moin und Miau. Ich wĂŒnsche dir maximale Erfolge bei deinem Vorhaben. Und Wumpi hilft, eine sehr fĂŒrsorgliche Katze (in der Hinsicht)...

    AntwortenLöschen
  11. Uwe Seiler Erstmal ĂŒberlegen, was ich heute ĂŒberhaupt vorhabe.

    AntwortenLöschen
  12. Jens Unterkötter Damit war an sich erst einmal die Abnehmerei gemeint, gilt aber auch fĂŒr alle anderen, noch zu erwartenden PlĂ€ne...

    AntwortenLöschen
  13. Jens Unterkötter Sieht lecker aus und appetitanregend. Was bedeutet, meine innere Stimme meckert mit mir. Und fordert alsbald entsprechende Nahrungszufuhr...

    AntwortenLöschen
  14. Uwe Seiler Dabei ist es aus purer Verzweiflung geboren. Es sollte wenig Kohlehydrate haben aber trotzdem schmecken. Und schnell sollte es auch gehen. Ich habe immer HĂŒhnertitte im Gefrierschrank fĂŒr solche "NotfĂ€lle"

    AntwortenLöschen
  15. Ein Hund wĂ€re eine Lösung. Nicht wegen dem Essen-Teilen-MĂŒssen, aber wegen der SpaziergĂ€nge.

    AntwortenLöschen
  16. Michael Zieschang Ich gehe auch ohne Hund fast tĂ€glich spazieren. Doof nur, davon bekomme ich Hunger. 😁

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen