Moin!


Moin!

Der Abschied rückt leider näher. Tino gröhlt inzwischen leiser. Er zieht sich zurück. Selbst Schmuseeinheiten will er seltener. Wenn nicht noch ein Wunder passiert, wovon kaum auszugehen ist, denn werde ich ihn morgen erlösen. Zu der Trauer gesellt sich aber auch tiefe Dankbarkeit für fast 17 gemeinsame Jahre, in denen er mir viel Freude und wenig Probleme bereitet hatte. Alles wird gut, liebes Katerchen...