Manchmal fehlt mir ein dickes Fell


Manchmal fehlt mir ein dickes Fell

Das meine ich wörtlich. ;) Eben herzhaft mit Lissy gerauft. Hat an sich uns beiden Spaß gemacht, auch wenn ihre Kriegsschreie sogar den fast tauben Tino vergrault haben. Aber de Verletzungen trage immer ich davon. Aber anscheinend tut Lissy diese Art von Therapie recht gut. Sie wird dadurch immer anhänglicher mir gegenüber und auch bei Tino gibts weniger Stänkerei.

Die Pisserei ist momentan auch weniger geworden. Wenn sie endlich einsieht, dass ich der Chefkater hier bin, sollte es funktionieren. Aber dazu muss ich mir noch sicherlich oft genug die Position erkämpfen mit obigen Ergebnissen. Die andere Alternative, nämlich die Wohnung selbst zu markieren, fällt aus Gründen aus. ;)